Länge ü.a: 6,40 m, Breite: 2,08 m

Der Tender Free Arrow wurde in Zusammenarbeit mit Christian Bolliger, NAVAL Design GmbH, Luzern, als Holztender entwickelt. Dem Boot wurde ein eigenständiger, markanter Charakter mit einer zeitlos wirkenden Optik verliehen. Es ist ein Boot entstanden, das sowohl im Hafen als auch in voller Fahrt stets interessierte Blicke auf sich zieht. Der durchgehende Doppelboden und das Auftriebsvolumen, verteilt auf dem Vor- und Achterschiff, machen das Motorboot unsinkbar. Die Rumpfform weist eine hohe Stabilität auf und begeistert bei Fahrt durch den sehr kleinen Wellenwiderstand und das weiche Fahrverhalten.

Planung des Projekts Free Arrow

Aller Anfang sind die Ideen im Kopf, ….welche mittels genauen Berechnungen, mit Hilfe neuester technischer Kenntnissen und Hilfsmittel, in einen fertiges Boot verwandelt wird.

Holz

Das nötige Holz wird vorbereitet. Mahagoni, Lärche und Zedernholz

Bauspanten

Hier folgte das Aufstellen der Mallen Bauspanten für den Bau. Der Kiel und die Längsstringer werden gesetzt. Das Mallengerüst wird fertig gestellt.

Planen

Längsstringer und Kiel sind eingesetzt und es kann an die Beplankung gehen.

Boden wird beplankt

Die erste Lage Mahagoni-Furnier ist angebracht.

Unterboden

Der Unterboden nimmt Formen an. Als nächstes wird er vom Mallengerüst weggehoben. Der 1. von 4 Anstrichen erfolgt. Mit Epoxy Spachtel werden die letzten Unebenheiten beseitigt.

Free Cabin Bug

Viel Handarbeit versteckt sich in einem Holzboot. Hobeln, schleifen und nochmahls schleifen.

Die Seiten werden beplankt

Die Seiten werden beplankt.

Schöne Handarbeit am Free Arrow

Sorgfältig wird die separat hergestellte Aussenhaut über den Spanten befestigt.

Befestigung der Aussenhaut

Jede Planke wird vor dem Leimen per Handhobel angepasst, bis sie sich nahtlos an die Nachbarplanke anfügt.

Beplankung der Aussenhaut Free Arrow

Das Anpassen der Planken ist enorm Zeitaufwändig…

So sieht es heute aus

Die Aussenhaut ist fertig und muss nun noch endlos geschliffen werden.

Heck wird hergestellt

Am Heck wird eine Verstärkung angebracht

Erste Lackierung

Eine zarte Lasur hat die edle Farbe vom Mahagoniholz dezent unterstrichen. Eine erste Lackschicht lässt Glanz aufkommen.

Ausgestellt in Schmerikon

…und fertig ist das gute Stück. So präsentierte sich der “Free Arrow” an der Ausstellung in Schmerikon.

Positionslicht

Jedes Detail muss passen…

Heck

Heck mit Honda 40 PS, Geschwindigkeit 46.9km/Std.

Free Arrow ist losgelassen

In Fahrt! Es ist ein Genuss mit diesem Boot unterwegs zu sein.

Probefahrt Bodensee

Probefahrt am Bodensee vor der Bootsabnahme durch die Seepolizei.

Kurvenfahrt

Kurvenfahrt

Kurvenverhalten

Mit engem Radius in die Kurve.

Free Arrow

Unterwegs und Tschüss!

Ausfahrt am Zürichsee

Ausfahrt am Zürichsee mit 8 Personen

Hafeneinfahrt mit dem Free Arrow

Hafeneinfahrt

BOOT ZU VERKAUFEN ZUM SHOP!