• Ankermanöfer in Kroatien
  • Motorbootausbildung
  • Kroatien Ausbildungstörn
  • Kroatien Ausbildungstörn

Kroatien Ausbildungs "Motorboot" Törn

Preise ab CHF 1'290 pro Teilnehmer

Weitere Nebenkosten & Gebühren: Beitrag für Essen CHF 250.00,  Hafen- und Spritgebühren CHF 110.00, alle Preise ohne Gewähr

Anreise

Die Anreise lässt sich per Flug nach Zadar (ab Altenrhein oder Zürich), via Auto (ca. 12 Std. Fahrzeit rechnen), mit einem öffentlichen Bus oder per Zug bewältigen. Der Hafen Dalmacija befindet sich nur ca. 4 km vom Flugplatz und ca. 7 km von Zadar entfernt. Anreise nicht inbegriffen.

Route

Wir starten etwas südlich von Zadar (18) mitten im Segelparadies. Hier stehen uns alle Möglichkeiten offen. Der erste Entscheid wird sein, ob wir das Ruder in Richtung NW (Krk) oder SE (Split) legen. In der Regel ein Crew-Entscheid. Unsere Tagesziele hängen von dem Wind, dem Wetter und vor allem aber der Lust und Laune der Crew ab. Es soll schliesslich allen Spass machen.

Im Frühjahr sind wir jeweils auf Ausbildungstörns und Ferientörns in der traumhaften Inselwelt von Kroatien unterwegs

Wir machen die Hochsee „Meilentörn“für ihren Hochseeschein! Sie lernen das An und Ablegen, Ankern, Seemannschaft, alles was Sie führ ihre Motorbootferien wissen sollten! Aber es können auch Feriengäste mitfahren wir laufen viele Häfen an wo auch Zeit bleibt um einen Rundgang zu machen.

Zu dieser Jahreszeit ist die Reise besonders interessant. Noch sind die Häfen und Inseln nicht von Touristen überflutet, die Einheimischen gerne zu einem Schwätzchen aufgelegt, und die Temperaturen in diesen Breitengraden doch schon sehr angenehm frühlingshaft! Die bizarre Schönheit der Inseln, und das wirklich glasklare Wasser sind fantastisch. Die Navigatoren sind durch die vielen Inseln, Inseldurchgänge und Wasserstrassen gefordert. Eine Segelregion, die man erlebt haben muss!
Segeln, ankern, cruisen – die Wasseroberfläche der 400 Seemeilen langen Küste, ist der perfekte Spielplatz für Segelfreaks. Die kurzen Distanzen zwischen den Inseln ermöglichen den Besuch von täglich mehreren herrlichen Buchten und Ankerplätzen – zum Teil mit Lebensmittelversorgung per Wassertaxi.
Der Nationalpark der Kornaten, ein Gebiet von mehr als hundert Inseln, ist ein Ort der kargen Landschaft in ihrer unberührten Schönheit. Die Betonnung ist ausserordentlich gut und auch die Häfen stehen im Vergleich auffallend gut da. Mehr als 30 Marinas stehen an der Kroatischen Küste zum Anlegen zur Verfügung, und es werden jedes Jahr mehr.
Mit Vorliebe steuern wir einen „alten“ Hafen bei einem romantischen Fischerdörfchen an. Auch Privatstege der Gaststätten direkt am Wasser, werden den Gästen immer häufiger angeboten.

Buchung Kroatien

Ähnliche Projekte