Segel- und Ferientärn Kroatien 2019 (zur wunderbaren Inselwelt der Kornaten)
07. September bis 21. September 2019

Revierinformationen: Die kroatische Küste mit ihrem milden Klima, der üppigen Vegeta­tion, malerischen Dörfern und historischen Städten ist idealer Hin­tergrund für ein wunderschönes, abwechslungsreiches Segelre­vier. Nicht umsonst wird Kroatien auch vielfach als die Karibik Europas bezeichnet.
Die vorgelagerten Inselketten von etwa 1000 grösseren und klei­neren, teils unbewohnten Eilanden, geben nahezu der gesamten Festlandküste einen natürlichen Schutz. Hier gibt es jede Menge bester Buchten und Ankerplätze. Aber auch eine grosse Anzahl an modernen Yachtmarinas und Häfen bieten einen hohen Stan­dard mit diversen Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants sowie sau­beren und gepflegten Sanitäreinrichtungen.

Die kroatische Adriaküste mit ihren vorgelagerten Inseln profitiert von mediterranem Klima mit relativ geringen Extremen. So sind
im Hochsommer Lufttemperaturen von weit über 30 Grad und Wassertemperaturen bis zu 25 Grad keine Seltenheit.
Bekannt für eher mässige Winde, bestimmt in der Regel der Schönwetterwind .Maestrale“ aus nordwestlicher Richtung den Segeltag. Ist jedoch „Bora“ angesagt – ein starker, trockener Fallwind aus den küstennahen Gebirgszügen – dann kann es aber schon mal so richtig zur Sache gehen.

Törncharakteristik: Als erholsamer, erlebnisreicher Ferientörn ausgelegt, werden be­sonders diejenigen, welche nicht ausschliesslich Seemeilen ab­spulen, sondern ebenfalls Land und Leute kennenlernen möch­ten, voll auf ihre Kosten kommen. Erkundungen der Inselwelten Kornaten, ankern auch in ruhigen und romantischen Buchten, ein oder mehrere .Sundowner“ im Cockpit oder an einer Strandbar, Besuch der Naturschönheiten, allenfalls auch der Krka ­Wasserfall.

Alle Tagesetappen sind ausgewogen und beinhalten mit ca. 20 Seemeilen (ca. 4-5 Stunden) überschaubare Schläge und erlau­ben genussvolles, entspanntes Segeln. Je nach Wetter- und Windsituation, sowie auf Wunsch der Teilnehmer, sollten wir da­mit nach zwei Segelwochen ca. 250 Seemeilen in unserem Kiel­wasser haben.

Start- und Zielhafen:  Wir starten und enden unseren Törn jeweils am selben Hafen, zwischen Zadar und Trogir, voraussichtlich in Sukosan. Den ge­nauen Ausgangspunkt werden wir spätestens 2 Monate vorher bekannt geben. Nächstgelegene Flughäfen sind Zadar oder Split.
Skipper/Betreuung
Der Törn wird von einem erfahrenen Skipper geführt, welcher das Revier sehr gut kennt. Der Skipper übernimmt auch die Organisa­tion vor Ort wie z.B. die Schiffsübernahme und ist für einen rei­bungslosen Crewtransfer besorgt. Somit ist dieser Törn für Teil­nehmer geeignet, welche nur entspannen und geniessen wollen (Ferientörn), als auch für diejenigen, welche sich aktiv an der Seemannschaft beteiligen möchten (Ausbildungstörn). Aktive Mit­segler erhalten auf Wunsch eine Seemeilenbestätigung zur Er­langung des Hochseebrevets.

Unser Schiff: Um das herrliche Segelgebiet wirklich geniessen zu können, steht uns eine grosse, seetüchtige und bestens ausgerüstete Segel­yacht mit 4-5 Doppelkabinen zur Verfügung.

Preise Segeltörn: Pro Person für Schiff, Versicherungen, Navigati­onsmaterial, Bettwäsche, Organisation und Skip­per-Betreuung.
Unterbringung in Doppelkabine mit Zweierbele­gung CHF 2’250.–

Unterbringung in Doppelkabine mit Einzelbelegung Auf Anfrage:

Bordkasse: Für Essen und Getränke an Bord, Hafen-/ Mooring- und Befahrungsgebühren, Trinkwasser, sowie Treibstoff ist mit einer Einlage in die Bord kasse von ca. EURO 250.–/PersonlWoche zu rechnen. Dieser Betrag ist bei Törnantritt in die gemeinsame Bordkasse zu bezahlen.

Hin-/Rückreise
Bei rechtzeitiger Anmeldung und so lange verfügbar, übernehmen wir gerne die Flugbuchung von Zürich nach Zadar oder Split und zurück. (Reisedauer ca. 2 Std.)
Die günstigsten Gruppentarife liegen bei ca. CHF 400.-

Die Anreise mit eigenem PKW ist ebenfalls möglich und Dauert ca. 10 Std. (1100 km). Parkplätze in der Marina sind für eine Ge­bühr verfügbar.

Zahlung: Charter 50% bei Rechnungseingang, 50% bis 7. Juli 2019. Flug innert 10 Tagen nach Rechnungseingang.

Versicherung: Alle unsere Törns werden mit grösster Vorsicht, der notwendigen Seemannschaft und unter Berücksichtigung der aktuellen Wetter­situation durchgeführt. Jeder Teilnehmer ist für Versicherungen wie Krankheit, Unfall- oder auch Reiseannullationskosten selbst verantwortlich.

Dieser Törn wird  von einem Partner durchgeführt!

 

 

 

Verwandte Projekte
Segelausbildung in Sardinien